Modellprojekt EULE

Suche

Direkt zum Seiteninhalt





Alexander Bonde
Minister für Ländlichen Raum und Verbraucherschutz Baden-Württemberg

























"Starke Kommunen - starkes Land. Lebenswerte und leistungsfähige Kommunen sind für das Land und die Landesregierung von besonderer Bedeutung. Die Städte, Gemeinden, Landkreise und Regionen stellen die öffentliche Daseinsvorsorge sicher und sind unverzichtbare Partner des Landes bei der Gestaltung eines lebenswerten Baden-Württembergs."


Modellprojekt "EU-LEuchtturmprojekt – EULE-BW"
zur innovativen Kommunalentwicklung



Die Kommunen des Landes, vor allem im Ländlichen Raum, sehen sich großen Herausforderungen gegenüber. Zu nennen sind hier vor allem die Globalisierung der Märkte, die einen verstärkten Wettbewerb mit anderen Industrie- aber auch Schwellenländern zur Folge hat. Darüber hinaus sind es aber auch soziale und ökologische Herausforderungen, auf die eine Antwort gefunden werden muss. Die sich abzeichnenden Veränderungen durch den Klimawandel erfordern lokales Umdenken und Handeln, um den Folgen des Klimawandels zu begegnen. Und der demografische Wandel zu einer älter werdenden Gesellschaft zwingt sie, ihre Konzepte in Beruf und Gesellschaft zu überdenken und der Entwicklung anzupassen.

Hier setzt das Modellprojekt
"EU-LEuchtturmprojekte" (EULE) an. In dem Modellprojekt EULE sollen in einem Ideenwettbewerb Lösungen für die komplexen Herausforderungen in der Entwicklung ländlich geprägter Gebiete gefunden werden. Das Modellprojekt EULE soll Kommunen bzw. Kommunalverbünde vor allem im ländlichen Raum dabei unterstützen, innovative Lösungsansätze für eine zukunftsfähige und wettbewerbsfähige Entwicklung der Kommunen bzw. Kommunalverbünde und nachahmenswerte Beispiele zu entwickeln, so dass sie als Innovationen in die alltägliche Praxis eingehen können.

Das Modellprojekt EULE ist Bestandteil des EU-Strukturförderprogramms "Regionale Wettbewerbs-fähigkeit und Beschäftigung" ( RWB) in Baden-Württemberg 2007-2013. Es wird aus Mitteln des Europäischen Fonds für regionale Entwicklung ( EFRE) und des Landes im Rahmen des Entwicklungsprogramms Ländlicher Raum ( ELR) unterstützt. Partner des Projekts ist der Landkreistag Baden-Württemberg.





Aktuelles


Sitzung des Projektbeirats
in Stuttgart ( mehr>>>)

Handreichung
zur innovativen Kommunal- und Regional-entwicklung ( mehr>>>)

Artikel in den Landkreis-nachrichten
zum EULE-Projekt ( mehr>>>)

Ausstieg der Voralb-gemeinden
aus dem Modellprojekt ( mehr>>>)

Neue
EULE-Broschüre ( mehr>>>)

Eröffnung der Ausstellung
"Innovation und Nachhaltigkeit" ( mehr>>>)

Sitzung des Projektbeirats
in Heitersheim ( mehr>>>)





















Projektpartner







Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü